archive

GOOD LUCK!
mining in North Germany

Written, directed & edited by Hartmut Jahn 
D1999/2000, SD, 14 min.

GOOD LUCK! - MINING IN LOWER SAXONY. IN THE OILFIELD OF WIETZE /
GLÜCK AUF! - BERGBAU IN NIEDERSACHSEN. IM ERDÖLFELD WIETZE

THE TEAM

Written & directed by
Hartmut Jahn

DoP: Frank Burhenne
Sound: Olaf Krohn
Sound Design: Lutz Glandien

TV editor: Gunter Hartung
Executive producer:
TV Team Bohse,
Juliane Cameron

Financial support: Filmförderung mit Mitteln des NDR in Niedersachsen

Production: Cameron Media Hannover Hartmut Jahn 

EN

Wietze near Celle, Lower Saxony: at the beginning of the 20th century the outskirts of this town gave the impression of a forest of oil derricks. Hardly a single tree could be seen over a distance of 6 kilometres. In 1858 one of the world's first oil drillings took place at this location: an oil rush ensued. The drillings created a boom, and Wietze was for a time the largest oil field in Germany. Oilmining continued in Wietze up to 1963 and yielded a total of 3 million tonnes of oil. 

"IN THE OIL FIELD OF WIETZE" is one episode of a six-part series, which portrays many facets of mining in Lower Saxony, Germany. The film provides a forum for active and former miners to relate their experiences, revealing branches of industry which are normally inaccessible to the general public and at the same time reporting the end of an industrial epoch.

DE

Wietze bei Celle in Niedersachsen: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wirkte die Landschaft hier wie ein Wald aus Öl-Fördertürmen. Auf sechs Kilometern Länge war kaum ein Baum zusehen. Hier ging 1858 eine der ersten Erdölbohrungen der Welt nieder: Es wurde ein Ölrausch. Die Bohrungen lösten einen Boom aus, und Wietze wurde zeitweilig zum größten Erdölfeld Deutschlands. Bis 1963 war der Erdölbergbau in Wietze in Betrieb und lieferte insgesamt 3 Millionen Tonnen Öl. 

IM ERDÖLFELD WIETZE ist eine Folge einer sechsteiligen Reihe, die viele Facetten des niedersächsischen Bergbaus zeigt. Sie lässt aktive und ehemalige Bergleute zu Wort kommen. Er zeigt Industriezweige, die der breiten Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind, und berichtet gleichzeitig vom Ende einer industriellen Epoche.

preview project
next project